Halle Homberg normaler Betrieb!
Halle Obermeiderich normaler Betrieb!
Halle Großenbaum normaler Betrieb!
Halle Wanheim bis Ende November gesperrt!

Am 14.12.2018 fand in Homberg das erste Saisonspiel der Unterwasserrugbymannschaft des DSSC an.

Erster Gegner war dabei der DUC Krefeld.

Durch einen Strafwurf etwa 10 Minuten vor Ende der Ersten Halbzeit wegen Verkeilens im Korb gelangte Krefeld vorzeitig in Führung. Mit einem weiteren Tor nur 4 Minuten später konnte Krefeld die Führung zur Halbzeit weiter ausbauen.

Das Spiel blieb weiterhin körperbetont, ohne das Krefeld dabei übermächtig wirkte. Die Zweite Halbzeit zeichnete sich durch starke Geplänkel im Mittelfeld und an den beiden Toren aus, ohne das eine der Mannschaften wirklich wieder zum Zug kamen. Erst 2 Minuten vor Schluss gelang Krefeld das 3:0 und wenig später sogar das 4:0.

Somit endete die Partie, deren Ergebnis nicht das tatsächliche Niveau des Spiel wiederspiegelte.

Ihre ersten Einsätze in der Ligasaison hatten dabei Matthias Mioska und Timm Schwarz. Letztgenannter übernimmt die Position von Roland Wiesner, welcher sich zwar nicht komplett aus dem Spielbetrieb zurückgezogen hat, jedoch Platz macht für jüngere Spieler.