Am 18.01.2018 reiste die Mannschaft des DSSC in die Karnevalsstadt Köln, um dort gegen die Mannschaft des DUC Köln anzutreten.

Weiterhin durch Krankheit und Verletzung geschwächt, reiste Duisburg mit nur 10 Spielern in die Domstadt.

Köln hingegen konnte mit einem vollem Kader in das Kölner Becken starten.

Das für seine Tiefe (5 Meter) und Länge bekannte Becken stellt dabei für jede Mannschaft eine Herausforderung dar.

In der ersten Halbzeit konnte keine Mannschaft zum Zug kommen. Während Duisburg sich zwar am Kölner Tor festsetzen konnte, ohne das Köln am Duisburger Tor Chance erspielen konnte, reichte es doch nicht für den Torabschluss.

In der zweiten Halbzeit dann zeigte sich, dass in Köln ein voller Kader ein Muss in dem großen Becken ist: Köln bekam deutlich mehr Spielanteil am Duisburger Tor und 5 Minuten vor Ende der 2. Halbzeit war es dann soweit: Köln gelang es, den Ball im Duisburger Tor zu versenken.

Obwohl in den verbleibenden 5 Minuten und 8 Sekunden von Duisburg noch einmal alles nach vorne geworfen wurde, machte Köln hinten dicht und konnte sich so von Duisburg 3 Punkte ergattern.

Mit dem ersten Gegentreffer und 0 Punkten reiste Duisburg wieder ab.

Die nächste Gelegenheit zu punkten bietet sich Duisburg am 28.1 in Rheine beim SV Rheine.

Am 12.01.2018 fand im Homberger Kombibad die Begegnung des Duisburger SSC gegen den SV Westfalen Dortmund statt.

Mit gleich mehreren Leistungsträgern durch Krankheit oder Verletzung nicht bereit zum Spiel, musste Duisburg aus dem vollen Kader schöpfen und konnte trotzdem 13 Spieler auf das Spielprotokoll bringen.

Dortmund, ebenfalls mit voller Bank, hatte sich bereits Köln und Krefeld geschlagen gegeben und wollte in Duisburg wieder Punkte holen.

Bereits beim Anschwimmen stand fest, dass es dazu nicht kommen würde, denn nach kurzem Passpiel und 29 Sekunden versenkte Ralf Gandlau den ersten Ball im Korb der Dortmunder.

Diese wurden in der ersten Hälfte konsequent an ihre eigene Wand gedrängt, sodass Dennis Pahl, Jan-Philipp Bundesmann und Sven Hoffbauer den entspannt erspielten 4:0 Halbzeitstand erzielten.

In der Halbzeitpause wurde in Sturm Ralf Hillmer gegen Carina Bethke ausgewechselt.

Die 2. Halbzeit verlief ähnlich wie die erste Halbzeit: Dortmund an der eigenen Wand, meistens nur noch durch Klammerbälle in der Lage, das Spiel zu kontrollieren. Dennis Pahl, Sven Hoffbauer und Salih Can rundeten das Ergebnis dann auf ein 7:0 auf.

Mit 3 Punkten startet Duisburg in das Jahr 2018.

Bereits am Donnerstag, den 18.01.2018, reisen die Homberger zum DUC Köln für das nächste Spiel.

Datenschutz

Der DSSC 09/20 e.V. möchte das Vertrauen der Nutzer in das Web fördern und legt aus diesem Grund den Umgang mit personenbezogenen Daten offen. Nachfolgend erfahren Sie, welche Informationen gesammelt und wie mit diesen verfahren wird.

Erläuterungen zum Datenschutz


Sie können im Regelfall alle Internetseiten der DSSC 09/20 e.V. aufrufen, ohne Angaben über Ihre Person zu machen. Werden im Einzelfall Ihr Name, Ihre Anschrift oder sonstige persönliche Daten benötigt, so werden Sie zuvor darauf hingewiesen. Ihre personenbezogenen Nutzungsdaten werden verwendet, um den Service der DSSC 09/20 e.V. für Sie so angenehm wie möglich zu gestalten und zu verbessern.
Wenn Sie sich entschließen, der DSSC 09/20 e.V. persönliche Daten über das Internet zu überlassen, damit z.B. Korrespondenz abgewickelt oder eine Bestellung ausgeführt werden kann, so wird mit diesen Daten nach den strengen Regelungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sorgfältig umgegangen.
Durch die Aufrufe der Internetseite erhält der DSSC 09/20 e.V. Nutzungsdaten, die für Sicherungszwecke gespeichert werden und möglicherweise eine Identifizierungzulassen (zum Beispiel IP-Adresse, Datum, Uhrzeit und betrachtete Seiten). Diese Daten werden von der DSSC 09/20 e.V. ausgewertet, um das Nutzerverhalten kennen zu lernen und Statistiken aufzustellen. Dabei werden bei allen Maßnahmen die hohen Sicherheitsstandards des Teledienstedatenschutzgesetzes (TDDSG) und der Datenschutzverordnung für Telekommunikationsunternehmen (TDSV) beachtet. Es findet keine personenbezogene Verwertung statt. Die statistische Auswertung anonymisierter Datensätze bleibt vorbehalten.
Weitere Informationen zum Thema Datenschutz in der Bundesrepublik Deutschland finden Sie hier: www.bfd.bund.de


Weitergabe personenbezogener Informationen an Dritte


Sollten im Rahmen der Auftragsdatenverarbeitung Daten an Dienstleister weitergegeben werden, so sind diese an das BDSG, andere gesetzliche Vorschriften und vertraglich an die Privacy Policy der DSSC 09/20 e.V. gebunden. Soweit der DSSC 09/20 e.V. gesetzlich oder per Gerichtsbeschluss dazu verpflichtet ist, wird sie Ihre Daten im geforderten Umfang an auskunftsberechtigte Stellen übermitteln.
Für andere Zwecke gibt der DSSC 09/20 e.V. Ihre Daten nicht ohne Ihr ausdrückliches Einverständnis an Dritte weiter.


Sicherheit


Der DSSC 09/20 e.V. speichert Ihre Daten auf besonders geschützten Servern in Deutschland. Der Zugriff darauf ist nur wenigen, von der DSSC 09/20 e.V. befugten Personen möglich, die mit der technischen, kaufmännischen oder redaktionellen Betreuung dieser Server befasst sind.


Recht auf Widerruf


Wenn Sie der DSSC 09/20 e.V. auffordern, Ihre personenbezogenen Daten nicht für die weitere Kontaktaufnahme zu verwenden und/oder zu löschen, so wird entsprechend verfahren. Daten, die für eine Auftragsabwicklung bzw. zu kaufmännischen Zwecken zwingend erforderlich sind, sind von einer Kündigung beziehungsweise von einer Löschung nicht berührt.
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass im Falle des Widerrufs der personalisierte Service nicht mehr erbracht werden kann, da er auf der Verwendung der Kundendaten aufbaut.


Einsatz von Cookies


In Cookies werden während einer Onlinesitzung Textinformationen gesammelt und in einer speziellen Datei im ASCII-Format (cookie.txt) auf der Festplatte des Benutzers abgelegt. Wohin der Cookie beim Anwender gespeichert wird, kontrolliert der WWW-Browser des Anwenders. Cookies sind Informationen, die bei dem nächsten Onlinebesuch an den Server zurückgesandt werden. Sie können jeweils nur von dem Server, der sie vorher auch abgelegt hat, gelesen werden.
Der DSSC 09/20 e.V. setzt Cookies nur dann ein, wenn sie für Benutzerfunktionen dringend erforderlich sind bzw. die Navigation der Websites erleichtern. Die Informationen werden keinem Dritten zur Verfügung gestellt, da Cookies nur für die o.g. Zwecke verwendet werden.
Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Diese Funktion kann jedoch jederzeit im Browser deaktiviert werden. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, sobald Cookies gesendet werden.


Links zu anderen Websites


Die Webseiten der DSSC 09/20 e.V. enthalten gegebenenfalls Links zu anderen Websites. Der DSSC 09/20 e.V. hat keinen Einfluss auf den redaktionellen Inhalt fremder Webseiten und darauf, dass deren Betreiber die Datenschutzbestimmungen einhalten.


Werbung


Die Webseiten der DSSC 09/20 e.V. enthalten im Regelfall keine Werbeflächen. Im gegenteiligen Fall erfolgt die Auslieferung der Werbung über externe AdServer. Die im Zusammenhang mit Onlinewerbung erfassten Daten (AdImpressions, AdKlicks) dienen ausschließlich der statistischen Auswertung und zur Erstellung von Reportings an Werbekunden. Dabei werden keine personenbezogenen Daten verwendet.
Bei der Auslieferung von Werbung können möglicherweise Cookies zum Einsatz kommen, ohne dass der DSSC 09/20 e.V. hierauf Einfluss hat.

Der Jugendausschuss erarbeitet Aktionen, die nichts mit Training zu haben, um auch kameradschaftlich die Kinder/Jugendliche einander näher zu bringen. Dazu gehören Basteln, Klettern, Wasserski, Triathlon, Filmabend und die Herbstfreizeit.

Die Angebote des Schwimmverbandes Nordrhein-Westfalen (SV NRW) Bezirk Ruhrgebiet bieten wir gerne an, weil die Betreuer sehr freundlich, jung und kompetent sind. Es gibt Tagestouren zum Freizeitpark oder Kindermuseum und Wochenendfahrten für Jüngere und eine Kanutour für Ältere.

Auch die Bezirkssportjugend Homberg/Ruhrort/Baerl (BSJ) hat interessante Angebote, wie Schlittschuhlaufen, Backen, Radtour.

 

Fragen zur Jugendarbeit und zu den Aktionen beantwortet der Jugendwart

Marc Edom E-Mail: hier......

Unterkategorien